Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Veranstaltungen für 13. Dezember 2014 - 16. September 2016

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2014

„Worte, Klänge, Gesten“

13. Dezember 2014 @ 20:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16
Berlin, 10405 Deutschland
+ Google Karte

5. Konzert, "Von der freyen Fantasie" mit Werken von C. P. E. Bach Hanns Zischler (Rezitation), Gertrud Schneider und Tomas Bächli (Klavier) "... das Sprechende, das hurtig Ueberraschende von einem Affeckte zum andern..." Der Vorschlag, C.P.E. Bachs Fantasien mit Passagen aus Shakespeares "Hamlet" zu unterlegen, stammt von Bachs Zeitgenossen Heinrich Wilhelm von Gerstenberg. Hanns Zischler lässt sich auf dieses Experiment ein und verwandelt Bachs Fantasien in Melodramen. Gertrud Schneider und Tomas Bächli spielen Stücke von C. P. E. Bach, György…

Erfahre mehr »
Mai 2015

„Von der wahren Art das Clavier zu spielen“, Lesung und Konzert

3. Mai 2015 @ 20:00 - 23:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16
Berlin, 10405 Deutschland
+ Google Karte

20 Uhr. Hörsaal Boxhagener Straße, Berlin Friedrichshain Ein Abend für alle, die Klavier spielen, einmal gespielt haben oder gerne spielen würden und keine Zeit dafür finden. Franziska Kleinert liest aus Carl Philipp Emanuel Bachs "Versuch über die wahre Art Clavier zu spielen" Tomas Bächli spielt Werke von C. P. E. Bach, Claude Debussy und Arnold Schönberg Hörsaal Boxhagener Straße Boxhagener Straße 16, Remise im 3. Hinterhof U 5, Tram M10, Tram 21: Haltestelle Frankfurter Tor Freiwilliger Eintritt

Erfahre mehr »
Juni 2015

Konzert: Erik Satie & Nikolai Obuchow

18. Juni 2015 @ 19:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16, Remise im 3. Hinterhof
Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Tomas Bächli spielt Klavierwerke von Erik Satie (1866-1925) und Nikolai Obuchow (1892-1954). 19 Uhr: Einführung 20 Uhr: Konzert Programm Satie & Obuchow Es gibt verschiedene Möglichkeiten, radikal zu komponieren, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, Außenseiter zu sein. Erik Satie war immerhin ein bekannter Außenseiter, Nikolai Obuchow kennen dagegen die meisten bis heute nicht.                                      Beide Komponisten lebten zur gleichen Zeit in Paris, von 1918 bis zu Saties Tod 1925. Ob sie sich jemals begegnet sind, ist nicht bekannt. Nun begegnen…

Erfahre mehr »
November 2015

Segante – Musik von Yehoshua Lakner

5. November 2015 @ 20:30 - 22:00
Kunstraum Walcheturm, Kanonengasse 20
Zürich, 8004 Schweiz
+ Google Karte

Programm: Yehoshua Lakner: Aleph Beth Gimmel (1991/92), für Klavier Yehoshua Lakner: Segante (1999), für zwei Computer, zwei Bildschirme, Sprecherin und Sprecher   Interpreten: Tomas Bächli, Klavier Marit Beyer, Sprecherin Peter Schweiger, Sprecher Gerhard Wolfstieg, Klangregie/Einführung Alfred Zimmerlin, Einführung

Erfahre mehr »

Gerd Zacher – Gedenkkonzert 1

25. November 2015 @ 20:30 - 23:00
Predigerkirche Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Gerd Zacher: Euch ist heute. Eine Weihnachtspassion (1973)   inscriptum Chor Leitung: Christian Döhring

Erfahre mehr »

Martin Wehrli und Gerd Zacher – Gedenkkonzert 2 (Termin geändert)

27. November 2015 @ 20:30 - 23:00
Predigerkirche Zürich, Zähringerplatz 6
Zürich, 8001 Schweiz
+ Google Karte

Martin Wehrli (1957-2013) Gerd Zacher (1929-2014)   Programm   Martin Wehrli: Klavierstück I (1984) Gerd Zacher: Versch(ra)enkungen für Juan Allende-Blin, für Klavier vierhändig (1988) Martin Wehrli: Klavierstück IV (1988) Martin Wehrli: legato für Violoncello und Klavier(1987) Gerd Zacher: Transformationen, für Klavier (1954) Martin Wehrli: Bagatelle für Klavier (2008)  *** Juan Allende-Blin (* 1928): Dans le silence. Cantate pour soprano et piano d‘après un poème de Charles Leconte de Lisle (2013)   Interpreten: Eva Nievergelt, Sopran und Klavier Walter Grimmer, Violoncello…

Erfahre mehr »
Mai 2016

Konzert mit Werken von Erik Satie und Gerd Zacher

3. Mai 2016 @ 20:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16, Remise im 3. Hinterhof
Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Erik Satie (1866-1925): Trois morceaux en forme de poire, für Klavier vierhändig (1903) Gerd Zacher (1929-2014): L’heure qu’il est, für zwei Klaviere im Vierteltonabstand (1994) Gertrud Schneider und Tomas Bächli, Klavier Sie werden nicht nur die einzigartigen Kompositionen von Erik Satie und Gerd Zacher kennenlernen: Sie haben auch die Gelegenheit, dem speziellen Klang der Vierteltöne zuzuhören und den beiden Musikern dabei zuzuschauen, wie sie diese Klänge im Reißverschlussprinzip ausführen. Statt eines Eintritts bitten wir Sie, die Website des Multimedia-Projekts "Ich…

Erfahre mehr »

Konzert mit Werken von Erik Satie

20. Mai 2016 @ 20:00 - 23:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16, Remise im 3. Hinterhof
Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Buchpremiere „Ich heiße Erik Satie wie alle anderen auch“

26. Mai 2016 @ 20:00 - 23:00
Hörsaal Boxhagener Straße, Boxhagener Straße 16, Remise im 3. Hinterhof
Berlin,
+ Google Karte

Lesung mit Konzert Zur Premiere seines Buchs "Ich heiße Erik Satie wie alle anderen auch" spielt der Pianist Tomas Bächli von 20 bis 23 Uhr zu jeder vollen Stunde Werke von Erik Satie, in Verbindung mit Lesungen aus dem Buch sowie Hörbeispielen, die am Klavier erklärt werden. Dazwischen gibt es Zeit für ein Glas Wein, Gespräche und und Überraschungen. Einlass ist jeweils zur vollen Stunde Eintritt frei (Kollekte zur Deckung der Unkosten).

Erfahre mehr »
September 2016

„Ich heiße Erik Satie wie alle anderen auch“ – Lesung und Konzert

16. September 2016 @ 20:00
Dorotheenstädtische Buchhandlung, Turmstraße 5
Berlin, 10559 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

In seinem Buch "Ich heiße Erik Satie wie alle anderen auch" nähert sich Tomas Bächli dem Komponisten Erik Satie aus der Perspektive des Pianisten. Weil man Musik nur dann versteht, wenn man sie hört, erklärt er im Rahmen dieser Lesung die Werke von Erik Satie live am Klavier.

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren